Wie findet man die richtigen Keywords?

Auch im Jahr 2021 ist die Keyword Analyse ein sinnvoller Helfer, wenn es darum geht, herauszufinden, wofür es sich lohnt zu schreiben. Mit einer Keywordanalyse schreibe ich über das, wonach wirklich gesucht wird. Mit diesem Beitrag betrachten wir die Keyword Analyse etwas detaillierter.

Die Keyword-Analyse

Keywords sind nichts anderes als Suchanfragen, die der Benutzer in den bekannten Suchmaschinen einträgt. Es gilt also stets, herauszufinden, was wirklich gesucht wird. Es gilt die eigene Sichtbarkeit mit Hilfe des richtigen Contents zu steigern. Aber wie findet man eigentlich die richtigen Keywords und wie funktioniert eine gute Analyse der Keywords?

Warum eine Keyword Analyse?

Viele Unternehmen lassen sich eine Keyword Analyse teuer bezahlen, wobei SEO Profis tatsächlich in nur wenigen Schritten die richtigen Keywords finden werden. Wer sich für die richtigen Keywords entscheidet, hat einen klaren Wettbewerbsvorteil auf dem Weg zu mehr Traffic für die eigene Online Präsenz.

Mit der Wahl der richtigen Keywords beginnt zumeist ein jedes Projekt beginnt. Es gilt also, die besten Keywords, Phrasen oder Fragen für Ihre Website zu finden. Wer schlecht analysiert und in dieser Phase die falschen Entscheidungen trifft, verliert Geld, Zeit und Motivation.

Man stelle sich beispielhaft an dieser Stelle einfach mal vor, das man ein Möbelunternehmens in München betreibt. Man verkauft Möbel aus Holz und so etwa Schränke, Betten und auch Schreibtische aus Holz. Wie geht man am besten vor?

Zunächst sollte man einige Keywords sammeln, die Keywords sollten möglichst gut zum eigenen Sortiment passen. In unseren Beispiel sind das etwa Keywords wie:

  • Holzmöbel München
  • Kiefermöbel München
  • Eichenmöbel München
  • Schreibtische München
  • Betten München
  • Kleiderschränke München

Es dürfte klar sein, dass ein Möbelgeschäft aus Heidelberg, Stuttgart oder Frankfurt das München mit der entsprechenden eigenen Stadt ersetzt. Diese erste Liste von Wörtern wird uns in jedem Fall helfen, andere, spezifischere Wörter zu finden. Der vielleicht einfachste Weg zu den richtigen Schlüsselwörtern, ist es, in die Rolle eines potenziellen Kunden zu schlüpfen und sich genau zu überlegen, wie dieser nach Ihren Dienstleistungen suchen würde. Oft lassen sich daraufhin weitere Keywords finden, die oft mit den oben genannten kombiniert werden. Wie wäre es etwa mit “Möbelhaus München” oder “Günstige Betten München”

Bei der Suchen nach den richtigen Keywords ist man nicht alleine, denn sehr wohl gibt es Helferlein, welche kostenlos und kostenpflichtig sein können. Keyword Tool erleichtern die Keyword Analyse ungemein.

Keyword Tools: Schlüsselwort Raten war gestern

Heutzutage setzt man auf Daten, um im Internet erfolgreich zu sein. Ohne genaue Daten gestützte Informationen, ist es schwierig, die richtigen Entscheidungen für die erfolgreiche Online Präsenz zu treffen. Hier einige Tools in der Übersicht:

Kostenlose Tools zur Keywordrecherche

  • Google Search Console (Das wohl beste kostenlose Tool)
  • Google Trends
  • AdWord Tool
  • Answer the Public
  • Ubersuggest
  • Wordtracker Scout
  • Google Search Console

Kostenpflichtige Keyword Tools

  • ahrefs
  • Sistrix Toolbox
  • Semrush
  • Xovi